Treu Oder Untreu?

Eine Potenz besteht aus einer Basis, einem Exponenten, der oben rechts so ziemlich Basis geschrieben wird, und dem Ergebnis, das man auch Potenzwert nennt. Ergebnis des Potenzierens (der Exponentiation), das wie das Multiplizieren seinem Ursprung nach eine abkürzende Schreibweise für eine wiederholte mathematische Rechenoperation ist. Handelt es sich bei der Basis um eine negative Zahl und ist der Exponent gerade, ergibt sich als Ergebnis eine positive Zahl. Der Exponent 0 sagt aus, dass die Zahl 1 keinmal mit das Grundzahl multipliziert wird und allein stehen bleibt, sodass man das Ergebnis 1 erhält. Also „Dividiere die Zahl 1 durch die Grundzahl so oft, wie der Betrag des Exponenten angibt“. Negative Exponenten bedeuten, dass man die zur Multiplikation inverse Operation (Division) durchführen soll. Die Definitionsmengen sowohl auf der Seite des der Exponenten wie aufseiten der Basen werden sodann Zug um Zug erweitert. Bereits bei dieser Lektüre hatte uns der Widerspruch beschäftigt, dass in der Bibel zahlreiche starke Frauen auftraten, die Genesis andererseits gleich auf den ersten Seiten eine Begründung lieferte, warum Frauen den Männern anstehen sollten. Carel van Schaik und Kai Michel: Haben Sie gesehen, wie viele Seiten wir in unserem Buch brauchten, ums zu erklären? Carel van Schaik und Kai Michel: In unserem letzten hatten wir die Bibel als ein „Tagebuch der Menschheit“ gelesen. Wenn die Welt patriarchal ist, muss Gott das so intendiert haben – das ist die Antwort der Bibel.

Im Nachvollzug dessen, was die Geschlechterverhältnisse ins Ungleichgewicht brachte, rekurrieren Sie auf die Bibel. 2019. Schritte ins Leben. Ja, das Leben ist halt gefährlich, das kann man auch in dieser Sammlung von „international Fails“ sehen. 2018. Schritte ins Leben. Und als die Sache ins Rollen kam, war auch – siehe z.B. Als wir bei Veranstaltungen oft gefragt wurden, wie sich während der Evolution eigentlich die Geschlechterverhältnisse darstellten, und wir realisierten, dass es da eine Leerstelle im öffentlichen Diskurs gab, beschlossen wir, der Sache nachzugehen. Inbegriff öffentlicher Sorge, und wenn spektakuläre Fälle medial auszuschlachten waren, konnte es vorher schon einmal vorkommen (siehe den Fall Dutroux in Belgien), dass ganze Nationen aufgewühlt wurden, ja an den Rand der Staatskrise gerieten und Politologen etwa ernstgemeint im belgischen „weißen Marsch“ das Modell einer neuen Bürgerbewegung entdecken wollten. Es trifft junge wie alte, Männer wie Frauen, Menschen mit schweren Krankheitsverläufen mit Intensivbehandlung und leichte Fälle. In diesem Video erklärt Kerstin Pirker, Mitarbeiterin des Grazer Frauengesundheitszentrums und Expertin für die sexuelle Gesundheit von Frauen, wie groß die Klitoris wirklich ist und welche Funktion sie für Frauen hat.

Wichtig ist mit Sicherheit: Für Frauen, die unter einer sexuellen Funk­tions­­störung leiden, gibt es Rat und Hilfe. Diese Sätze lassen sich mit Hilfe von ähnlichen Dreiecken und dem Kreiswinkelsatz koordinatenfrei beweisen. Über diese hinaus verstehen sich viele Menschen europäisch als Europäer. Und unter Schadenfreude leiden wohl mehrheitlich von uns. Wenn Sie glauben, dass Sie Ihre sexuelle Aura von all den energetischen Einflüssen aus der Vergangenheit reinigen müssen, haben Sie wohl Recht! In Deutschland umfasst das Recht auf sexuelle Gesundheit auch die Möglichkeit, Sexualität zu genießen, sie freudvoll zu gestalten und sich vor Gesund­heits­problemen zu schützen. Darf der Vater sein achtjähriges Kind mit einem Hartgummischlauch verprügeln? Wer heute eine solche Frage stellt, gilt gerechtfertigtermaßen als verdächtig. Dahinter steckt ein bis zum jetzigen Zeitpunkt zu beobachtendes Phänomen: Man ist kulturblind! 30 bis Zeitintervall. Genuss mit Andropenis®. Andropenis® wird bis zu 4 cm Längen- und 1,5 cm Umfangwachstum beinhalten.

Das gängigste Verständnis von Identitäten ist das eines Kollektivs, zu dem man qua Geburt und Herkunft gehört. Identität kann das jeweilige Geschlecht meinen – wobei sich dies genaugenommen wiederum sowohl aufs biologische Geschlecht („Sex“) als auch aufs soziokulturelle Geschlecht („Gender“) beziehen kann -, es kann eine ethnische oder eine kulturelle Herkunft meinen; es kann sich auf das religiöse Bekenntnis beziehen oder auch nur darauf, dass jemand qua Geburt einer religiösen Gemeinschaft angehört, wenn auch er nicht gläubig ist – etwa als Jude oder als Schiit bzw. Sunnit. Im Endergebnis gibt es gar keine Identität. Das ist heute allgemeine Meinung, und praktisch niemand wird sich unterstehen, solche väterliche Raserei zu rechtfertigen. Am geläufigsten für solche chronischen Symptome, die auch nach mehreren Wochen noch auftreten können, sind mittlerweile die Begriffe „Post-Covid-Syndrom“ oder auch „Long Covid“. Laut Rückmeldungen von Betroffenen, die die „UK Covid Symptom Study App“ benutzen, weisen zehn Prozent der Erkrankten auch nach drei Wochen noch Symptome auf, manche noch Monate später. Laut Angaben der US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC) treten bestimmte Langzeitsymptome besonders häufig auf, darunter Müdigkeit, Atembeschwerden, Husten, Gelenk- und Brustschmerzen.